„Dieses ,heroische Leiden und Kämpfen’ halte ich für vermeidbar, wenn 
man gut vorbereitet ist.“

 

Michael Irrgang bezeichnet sich selbst als „interessierten, talentfreien Spätstarter, der es immerhin bis zum Kaderniveau schaffte“. So hatte der Unternehmensberater und mittlerweile DLV-B-Trainer die Gelegenheit, viele Trainingsideen an sich selbst auszuprobieren und weiterzuentwickeln. 2013 bereitete er als 100-Meilencoach drei Teilnehmer für verschiedene Zielzeiten vor, dieses Jahr beantwortet er als 100Meilen-Experte eure Fragen zum Thema Training.

Berichte von und über Michael: www.lg-ultralauf.de und www.team-meldelaeufer.de