Wann und wo ist die Startnummernausgabe?

Am 11. August 2017 von 12 bis 19 Uhr im Ramada-Hotel am Alexanderplatz (Karl-Liebknecht-Straße 32). Um dem großen Andrang etwas auszuweichen, empfehlen wir Einzelläufern, die Startunterlagen bis 17 Uhr abzuholen. Staffeln kommen dann am besten zwischen 17 und 19 Uhr.

Für Einzelläufer

Was muss ich zur Startnummernausgabe mitbringen?

Ein ärztliches Attest über eine Unbedenklichkeit für Deinen Start, eine unterschriebene Haftungsausschlusserklärung und viel gute Laune. Ohne die beiden Papiere ist kein Start möglich! Bitte nimm sicherheitshalber auch ein Personaldokument (z.B. Reisepass oder Führerschein) mit.

Was muss im Attest drinstehen?

Das Attest muss die Einschätzung Deines Arztes beinhalten, dass aus gesundheitlichen Gründen nichts gegen einen Lauf über 100 Meilen spricht. (Bist du selbst Arzt, bitte lass das Attest unbedingt von einem Kollegen ausstellen.) Das Attest darf nicht älter sein als 1 Jahr, es muss lesbar sein und Stempel und Unterschrift des Arztes tragen, anderenfalls können wir es nicht akzeptieren und müssen den Start verweigern.

Gibt es ein Attest-Formular, das ich verwenden kann?

Ja. Wir empfehlen das Attest der DUV, das Du hier herunterladen kannst.

Muss ich das Attest abgeben?

Nein, es reicht, wenn Du es uns zur Prüfung vorlegst.

Kann ich das Attest vorher zuschicken?

Nein, das ist leider nicht möglich, Du bringst es zur Startnummernausgabe mit.

Kann ich die Startunterlagen von einer anderen Person abholen lassen?

Ja. Du musst dann aber unbedingt dieser Person Dein Attest und Deine unterschriebene Haftungsausschlusserklärung mitgeben. Es kann niemand für wen anders unterschreiben.

Für alle Teilnehmer

Muss ich die Haftungsausschlusserklärung schon unterschrieben mitbringen?

Ja bitte. Es geht einfach schneller, wenn Du sie schon unterschrieben dabeihast. Du kannst sie vorab hier herunterladen.

Muss auch mein Begleiter die Haftungsausschlusserklärung unterschreiben?

Ja. Jeder Teilnehmer muss unterschreiben.

Mein Begleiter kann nicht zur Startnummernausgabe kommen. Kann er mich trotzdem begleiten?

Ja. Es muss nur die von ihm unterschriebene Haftungsausschlusserklärung bei der Startnummernausgabe vorliegen.

Kann die Haftungsausschlusserklärung am nächsten Morgen vorgelegt werden?

Nein. Wer sie nicht bei der Startnummernausgabe unterschreibt oder unterschrieben mitbringt, erhält keine Startnummer.

Ich kann nicht am Briefing teilnehmen. Kann ich trotzdem starten?

Laut Ausschreibung ist Teilnahme am Briefing für alle Teilnehmer Pflicht, auch für Begleiter. Es ist auch in Deinem ureigensten Interesse, weil dort wichtige und ganz aktuelle Hinweise zur Strecke, zur Markierung, zum Regelwerk und zum Verhalten auf der Strecke gegeben werden.

Bekomme ich mein Finisher-Shirt schon bei der Startnummernausgabe?

Nein. Unser Finisher-Shirt ist ein echtes Finisher-Shirt. Es wird dir im Stadion nach Überqueren der Ziellinie überreicht.

Für Staffeln

Muss die komplette Staffel zur Startnummernausgabe erscheinen?

Zur Abholung der Startunterlagen muss nicht die komplette Staffel erscheinen. Es muss aber für alle, die nicht erscheinen, die unterschriebene Haftungsausschlusserklärung vorliegen. Liegt diese nicht vor, ist ein Start nicht möglich.

Reicht es aus, wenn der Staffelkapitän zur Startnummernausgabe erscheint?

Prinzipiell ja, wenn er die unterschriebenen Haftungsausschlusserklärungen für alle Läufer und Begleiter seiner Staffel vorlegen kann. Bei 10+Staffeln sollten bei aber noch zusätzliche Teilnehmer dabei sein, weil es für jeden Läufer einen Starterbeutel gibt.

Muss die komplette Staffel am Briefing teilnehmen?

Laut Ausschreibung ist Teilnahme am Briefing für alle Teilnehmer Pflicht, auch für Begleiter. Es ist auch in Eurem ureigensten Interesse, weil dort wichtige und ganz aktuelle Hinweise zur Strecke, zur Markierung, zum Regelwerk und zum Verhalten auf der Strecke gegeben werden.

Für alle

Wann und wo kann ich mehr zur Strecke und zum Mauerweg erfahren?

Am Tag der Startnummernausgabe findet auch unser Friendship-Run statt. Wir laufen gemeinsam etwa fünf Kilometer im gemütlichen Tempo – großteils auf dem Mauerweg. Dabei lernst Du schon mal das Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion sowie unsere Markierungen kennen. Und natürlich den einen oder anderen „alten Hasen“ des Mauerweglaufs, der Dir bestimmt so manche Frage beantworten kann. Los geht’s am 11. August um 12 Uhr vor dem Besucherzentrum der Gedenkstätte Berliner Mauer, Bernauer Straße/Ecke Gartenstraße. Ziel ist am Ramada Hotel am Alexanderplatz. Eine Anmeldung ist nicht nötig, und Du kannst auch gerne Deine Freunde mitbringen.

Wann und wo kann ich mehr über den Mauerweglauf erfahren?

Natürlich beim offiziellen Race-Briefing!

Wann und wo ist das Race-Briefing?

Die Wettkampfbesprechung findet am 11. August 2016 im Ramada-Hotel statt. Die Teilnahme am Briefing ist Pflicht für jeden, der eine Startnummer hat. Das internationale Briefing für Einzelläufer und deren Begleiter wird um 17 Uhr stattfinden, das deutschsprachige Briefing direkt anschließend um 18 Uhr. Das Briefing für die Staffeln wird auf Deutsch gehalten und beginnt um 19 Uhr.

Gibt es am Vorabend Pasta & Co.?

Klar! Und vieles mehr. Das 100Meilen-Buffett erwartet Dich am 11. August von 17 bis 20 Uhr im Ramada-Hotel. Diese Stärkung ist im Startgeld inbegriffen, bitte nimm Deine Startnummer mit.