Man muss nicht 100 Meilen laufen, um die besondere und unvergleichliche Atmosphäre des Berliner Mauerweglaufs live mitzuerleben. Auch als Volunteer ist man hautnah dabei, wenn sich mehr als 800 Einzel- und Staffelläufer auf dem Mauerweg wieder der großen Herausforderung stellen. Und klar ist auch: Ohne die Unterstützung der über 300 Helferinnen und Helfer wäre dieser Lauf nicht so erfolgreich, und wohl auch gar nicht möglich.

Ganz aktuell suchen wir noch Volunteers, vor allem für den Start- und Zielbereich im Jahn-Sportpark (Prenzlauer Berg). Möglichst für alle drei Tage, also vom 12. bis 14. August. Aber auch sonst sind wir für jede helfende Hand dankbar, ob an einem der 27 Versorgungsstationen entlang des Mauerwegs oder als Fotograf, LKW-Fahrer, zweisprachiger Facebook-Reporter oder einfach nur zum Mitanpacken.
Als kleines Dankeschön gibt es unter anderem das exklusive 100Meilen-Volunteers-Shirt, wie immer gestaltet vom Strausberger Designer Sven Kaiser. Wenn du also Lust bekommen hast, dann folge diesem Link. Oder schreib direkt eine eMail an: volunteers@100Meilen.de. Vielen herzlichen Dank!