Wer sich einen Solo-Auftritt noch nicht zutraut oder einfach Lust darauf hat, die 100Meilen zusammen mit anderen Läuferinnen und Läufern zu bestreiten, kann auch in diesem Jahr wieder das Staffel-Abenteuer beim Mauerweglauf wagen. Wenige Startplätze stehen offiziell noch zur Verfügung, ansonsten lohnt sich auch ein Blick in unsere 100Meilen-Staffelbörse. Diese wird von unserem Zeitnahme-Partner SportIdent angeboten und gibt einen Überblick, welche Teams möglicherweise noch Mitläufer suchen. Aber auch Sportler, die selbst auf der Suche nach einem freien Staffel-Startplatz sind, können in der Börse ihre Notiz hinterlassen. In dem Zusammenhang der Tipp, die Angaben über die Staffeln so präzise wie möglich zu fassen, also z.B. die geplante Zielzeit, der Streckenabschnitt, die Größe der Staffel. Das erleichtert beiden Seiten das Zusammenfinden und spart Zeit, manchmal auch Nerven.

Ansonsten ist natürlich auch weiterhin die Facebook-Seite des Mauerweglaufs eine gute Möglichkeit, auch kurzfristig auf den „Staffelzug“ aufzuspringen. Wir wünschen viel Glück und weiterhin eine gute Vorbereitung!

Und hier der Link zur 100Meilen-Staffelbörse