Über die Feiertage hat nochmals ein echter „Run“ auf die Startplätze für den fünften Berliner Mauerweglauf eingesetzt, speziell bei den Einzelläufern. Hier liegen aktuell mehr als 330 Anmeldungen vor, wobei noch nicht alle Angemeldeten die Startgebühr bezahlt haben. Das Teilnehmer-Limit liegt bei 350 Startern, Anmeldeschluss ist am 1. Juli. Nach Erreichen des Limits wird eine Warteliste eingerichtet, über die man eventuell die Möglichkeit erhält, nachzurücken.

Auch bei den Staffel-Wettbewerben ist die Nachfrage große, dort vor allem bei den 4er-Staffeln. Das Startplatz-Kontingent wurde aus diesem Grund schon von 30 auf 50 erhöht. Bei den 2er- und den 10Plus-Staffeln bleibt es bei der maximalen Anzahl von 20 Teams.

An dieser Stelle wünscht das 100Meilen-Orga-Team allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, aber auch allen anderen Freunden des Berliner Mauerweglaufs einen tollen Start ins neue Jahr, vor allen aber Gesundheit und Frieden!