100Meilen-Tombola 2014: Und das sind die Gewinner!

Eigentlich sollte die Tombola mit Preisen der Sponsoren und Partner des Mauerweglaufs unmittelbar nach der Siegerehrung stattfinden. Aber aufgrund der zeitlichen Knappheit musste die Verlosung verschoben werden und wurde jetzt nachgeholt. Gabi Noichl, Dr. Ronald Musil und Itta Olaj griffen in den Topf mit den Startnummern und zogen die Gewinner, die auch nochmal persönlich per Mail informiert werden. Herzlichen Glückwunsch!!! 

Buch "Mission Marathon" aus dem Sportwelt-Verlag:

Stefan Marschallek, Carmen Lehner sowie Jürgen Binias 

Buch "Mehr als Marathon" von Werner Sonntag (Sportwelt-Verlag): 

Christof Lindenbeck und René Gnauert

Buch "Das Paläo-Prinzip der gesunden Ernährung im Ausdauersport" (Sportwelt-Verlag):

Rolf "Rolli" Schürmann und Dr. Dr. Joey Kruell 

Gutschein für ein Paar Laufschuhe bei Zehenschuhe.de:

Thorsten Raulfs

Gutschein für ein Paar Laufschuhe von Salming Deutschland: 

Peter Flock und Achim Knacksterdt

Gutschein für ein Paar HOKA Kailua Tarmac von "Wat läuft?":

Giuseppe Tramontin und Matthias Vettermann 

Gutschein für eine UVEX-Sportbrille: 

Andrea Richter



Anmeldung für den Mauerweglauf 2015 ab dem 3. Oktober

Die 100MeilenBerlin 2014 mit all den vielen Eindrücken, Emotionen und Erlebnissen sind kaum vorbei, da geht der Blick auch schon nach vorne: Denn ab dem 3. Oktober ("Tag der deutschen Einheit") kann man sich einen Startplatz für die vierte Auflage des Mauerweglaufs am 15./ 16. August 2015 sichern - ob als Einzelläufer oder mit der Staffel. Das Online-Anmeldeportal wird an diesem Tag dann ab 12 Uhr freigeschaltet sein. 

Gelaufen wird 2015 gegen den Uhrzeigersinn, also zunächst auf dem Mauerweg in nördlicher Richtung. Der Richtungswechsel erfolgt bekanntlich jährlich. Außerdem wird es die ein oder andere wichtige Neuerung geben, die wir mit Veröffentlichung der 100Meilen-Ausschreibung ausführlich in den kommenden Wochen vorstellen werden.


Mark Perkins und Grit Seidel gewinnen die dritte Auflage 


Was für ein grandioser Sieg und was für eine sensationelle Zeit: Der Brite Mark Perkins (Foto: Andreas Kosse) hat den Mauerweglauf 2014 gewonnen. Perkins benötigte bei idealem Laufwetter für die 100 Meilen lange Runde um das westliche Berlin genau 13:06:52 Stunden und verbesserte damit den bisherigen Streckenrekord des Thüringers Peter Flock (15:53) aus dem Vorjahr deutlich. Zweiter wurde der Italiener Marco Bonfiglio (14:04) vor dem Berliner Patrick Hösl (15:19). 



Bei den Frauen konnte sich Martina Schliep (unten links, Foto: Barbara Speckner) von der LG Mauerweg Berlin nach Rang 3 im Vorjahr nun einen hervorragenden zweiten Platz erlaufen. Ihre Zeit: 18:59 Stunden. Auf dem ersten Platz landete Grit Seidel vom LG Nord Ultrateam - sie überquerte nach 18:16 Stunden die Ziellinie im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Platz 3 ging an Veronique Bourbeau. Die Kanadierin benötigte für die große Runde um das westliche Berlin 21:19 Stunden. 


 
Laufergebnisse:



Eine Bildergalerie vom VP 23 am Naturschutzturm gibt es auf der Website der Märkischen Oderzeitung

 



Aktuelles


european 100 miles club






Metro - Partner fuer Profis


Berliner Wasserbetriebe

eye-d Designbuero Stefan Dolfen




shirtfriends Textildruckerei











Mauersberger & Kollegen








Meierei Gasthaus Brauerei PotsdamDie fixen Kunzendorfer